7.12 SQL-Anbindung

Aus Wiki-Onlinehandbuch für ShopMaster
Wechseln zu: Navigation, Suche

Mit Hilfe des Synctools für ShopMaster werden wichtige Teile der ShopMaster Daten in einer SQL-Datenbank gespiegelt. In der Regel wird das Synctool dazu verwendet, einen Webshop mit den notwendigen Daten zu versorgen und immer den aktuellen Datenbestand/Verfügbarkeit zur Verfügung zu stellen.

Voraussetzung: ShopMaster ab der Version 5.1


SQL-Anbindung

Als SQL-Engine wird z.Z. MySQL 5.5 verwendet.


Datenstruktur

Es wird eine Datenbank mit dem Namen 'shopmaster' erzeugt, die alle gespiegelten ShopMaster Daten (Artikel, Konstanten, Lager, Artikellisten, Kunden und Artikellieferaten) als Tables enthält.

Table artikel (Artikel)

Table lager (Bestand)

Table konst (Konstanten)

Table gschein (Gutscheine)

Tables für Sets

Table artrel (für Crossselling)

Table lief (Lieferanten)

Table avw_lief (Artikellieferaten)

Table repair (optional: Reparaturen)


Das Synctool

Das Synctool für ShopMaster ist ein Programm, welches permanent auf einem Rechner ( oder besser auf dem Server, auf dem auch der ShopMaster installiert ist ) läuft und dafür sorgt, dass Änderungen am Datenbestand von ShopMaster innerhalb kürzester Zeit ( i.d.R. weit unter einer Sekunde ) in der SQL Datenbank gespiegelt werden.


Hier nun einige Beispiele für alltägliche Vorgänge im ShopMaster und deren Auswirkung auf die SQL Datenbank:



FAQ

  • Datenbankname: shopmaster (fix)
  • z.Z. unterstützte SQL-Datenbank: MySQL 5.5
  • werden Änderungen in den SQL-Tables durch das Synctool zurück in den ShopMaster geschrieben: Nein
  • können die Tables um eigene Felder erweitert werden: Nein - bei jedem Komplettsync ( Menüpunkt im Synctool ) werden die Tables neu angelegt. Alle Änderungen bzw. zusätzlichen Felder werden dadurch verworfen.
  • Lässt sich das Synctool beim Datensync in die SQL-Datenbank auf bestimmte Artikel(-gruppen)/Hersteller/o.Ä. begrenzen: Nein, das Synctool spiegelt immer die kompletten Daten pro Table.
  • Wenn von mir geänderte Daten aus den Tables nicht zurück in den ShopMaster geschrieben werden, wie kommen dann meine Bestellungen aus dem Online-Shop in den ShopMaster: dafür gibt es das Modul "externe Bestellungen importieren".