7.21 Gutschein

Aus Wiki-Onlinehandbuch für ShopMaster
Wechseln zu: Navigation, Suche

Mit dem Modul Gutschein ist es Ihnen möglich im ShopMaster auf einfache Art und Weise Gutscheine als Artikel zu verkaufen. Sie haben bei jeder Rechnung die Möglichkeit Gutscheine zu verkaufen oder/und einzulösen. Egal ob Sie schon vorgedruckte z. B. 10 Euro, 20 Euro 50 Euro Gutscheine verkaufen oder einen individuellen Wunschbetrag hinterlegen möchten. Mit dem Gutscheinmodul wird nachvollziehbar der gewünschte Betrag bei jedem Kunden möglich.



Installation des Gutscheinmoduls

Um das Gutschein-Modul zu aktivieren sind folgende Schritte notwendig:

  1. ST063.SMI und Gutschein(W|O).rtf im ShopMaster speichern.
  2. Gutscheinartikel in den Stammdaten Artikel anlegen.
  3. Konvertierung nach Anleitung durch die Hotline durchführen
  4. Unter Stammdaten/Parameter/Gutscheine den unter 2. angelegten Artikel eintragen, optional auch eine Rest/Teilzahlart angeben, wenn Gutscheine nicht nur als Artikel sondern auch als Zahlweise eingelöst werden sollen.
    Gutschein Parameter.png
  5. Nach Neustart des ShopMasters steht nun der Menüpunkt Stammdaten/Gutscheine zur Verfügung
    Stammdaten Gutscheinmenue.png
  6. Im Verzeichnis FORMS einen Gutschein "Gutschein.rtf" gemäß Vorlage erstellen (siehe auch RTF-Dokumente).
    Der nötige Barcode wird gemäß RTF Dokumente Barcode erstellt.


Gutscheine erstellen

Unter Verkauf/Kasse/Kasse in einer offenen Rechnung Positionen mit "N" wie Neueingabe eine neue Position anlegen.

Im Feld Artikel nun ein "g" eingeben und mit Return abschließen.


Abb. 1 - Positionen einer Rechnung


Es erscheint die Gutscheinauswahl.


Abb. 2 - Gutscheinauswahl


Punkt "1" wählen und Gutscheinbetrag eingeben.


Abb. 3 - Gutscheinbetrag


Es startet der Gutscheindruck bzw. es öffnet Ihr Word/OpenOffice.


Abb. 4 - Gutscheindruck


Halten Sie den Gutschein in der Hand und wurde er richtig gedruckt, bestätigen Sie die letzte Abfrage mit "1"


Abb. 5 - Gutscheindruck-Bestätigung


Gutscheine als Artikel einzulösen

  1. Unter Verkauf/Kasse/Kasse in einer offenen Rechnung Positionen mit "N" wie Neueingabe eine neue Position anlegen.
  2. Im Feld Artikel nun ein "G" eingeben und mit Return abschließen. Es erscheint die Gutscheinauswahl. Hier nun Punkt 3 anwählen und Gutscheinnummer eingeben.
  3. Im Feld Artikel die Gutscheinnummer eingeben bzw. einscannen.
  4. Gutscheinbetrag wird in kompletter Höhe verrechnet. Teilverrechnungen sind nicht möglich. Ein eventuell zu hoher Gutscheinbetrag kann wie oben beschrieben, durch einen neuen Gutschein mit geringerem Betrag ausgeglichen werden.


Stammdaten / Gutscheine

Neuanlage

Mit Neuanlage legen Sie einen neuen Gutschein an


Abb. 6 - Neuanlage


Als nächstes geben Sie den Gutscheinwert ein


Abb. 7 - Wert eingeben


Der neu angelegte Gutschein steht zur Verfügung. Sie könnten z.B. fertige Gutscheine, ähnlich den sog. Itunes-Karten etc. erstellen und beim Verkauf im ShopMaster dann aktivieren.


Abb. 8 - Stammdaten/Gutscheine


Historie

Mit Historie können Sie zu jedem Gutschein den Verlauf ( gedruckt, verkauft, eingelöst, ... ) anzeigen.


Abb. 9 - Historie eines Gutscheins


Gutscheindruck

Mit Gutscheindruck ist es möglich ein Duplikat oder Gutschein Erstdruck auszulösen.


Suchen

Mit Suchen können Sie den Gutscheincode eingescannt oder eingetippt suchen.


Abb. 10 - Suchen


Zählen

Mit Zählen erhalten Sie eine Übersicht über Anzahl und Wert aller noch nicht eingelösten Gutscheine.


Abb. 11 - Ergebnis der Zählung


Listendruck

Mit Listendruck können Sie sich eine Liste aller verkauften aber noch offener Gutscheine Zeitraum oder aller Gutscheine ausgeben lassen.


Abb. 12 - Listendruck begrenzen


Zurück

beendet die Gutscheinverwaltung.